Es kommt eine Zeit, bedauert…

Es kommt eine Zeit, bedauert
In der Dämmerung der Laternen,
Im Zwielicht der Einsichten
Lehrer nicht erkennen.
Es bewegt sich also etwas zwischen uns,
Lebt, lebt, Ich antwortete,
Ruft ihre Liebhaber an.
Und alles Leben ist ein Herzschlag,
Und Sprachphrasen, ja Spritzer Schuld,
Und die Nacht unter dem Boot des Sex
Entlang des schwachen Flusses der Stille.
Auf Wiedersehen , späte Schöpfung
Von meiner obsessiven Prämie,
Gewinnt einen traurigen Kerl,
Und Flug der zerbrechlichen Zärtlichkeit.
Oh meine Herren, Was treibt die Welt an?!
Während wir schwach sprechen,
Was treibt ein unerwünschtes Image an
Und atmet mit meinem Gesicht.
Dann, Was ist aus dem dunklen Rasen
Von demütigenden Verlusten
Fegen Sie die intertemporalen Körner
Auf dem siegreichen Asphalt.
Und alles kommt nach und nach
Und er sagt - leben, leben,
Kreise, Summen vor mir
Verrückte Liebesfähigkeit.
Scheine auf die traurige Aussaat,
Die Laterne der heutigen Trauer,
Und zucke im Dunkeln mit den Schultern
Und klage für alle.

Bewertung:
( 1 Bewertung, durchschnittlich 5 von 5 )
Teile mit deinen Freunden:
Joseph Brodsky
Einen Kommentar hinzufügen