Leuchter

Satyr, Verlassen des Bronzestrom,
bei sechs Kerzen komprimiert Kronleuchter,
als ein Ding, Zugehörigkeit zu ihm.
aber, wie stark beansprucht Inventar,
es gehört ihm allein. Leider,
Besitz aller Art.
Satyr - keine Ausnahmen. warum
sein Skrotum Oxid Grün.

Fantasia unterstreicht die Realität.
Und es war so: er bewegt zu schwimmen
durch einen Stream, in dessen Spiegel für eine lange Zeit
sechs Zweige der Bäume rauschten.
Er umarmte den Stamm. Aber der Stamm gehörte
Land. Und hinter zerstört
nächster Thread. leuchteten Boden.
Und irgendwo zwitscherte sie Philomela.

Ein weiterer Moment dauern wird alle,
Satyr Einsamkeit ergriffen werden,
Ströme ihre Nutzlosigkeit und Erde;
aber im Moment seine Gedanken nachgelassen.
dunkel. Aber aus jedem Blickwinkel
„Nicht tot“, wiederholte den Spiegel.
Kerzenständer herrschte auf dem Tisch,
fesselnde ensemble Perfektion.

Wir warten nicht auf den Tod, eine neue Umgebung.
Von Fotos aus Bronze Schaden
satire net. Shagnuv für Rubicon,
Er gehärtet durch das Tempo an Genitalien.
wahrscheinlich, die Kunst und nimmt,
nur stellt klar, und nicht lügen,
weil sein Grundgesetz,
unbestreitbar, unabhängige Teile.

Lassen Sie uns die Kerzen anzünden. voll sprechen,
Sie brauchen jemanden, der Finsternis zu leuchten.
Keiner von uns ist nicht der Meister der anderen,
obwohl ominöse Ouvertüren.
Nicht ich Sie, Schönheit, Umarmung.
Und du in Tränen mir die Schuld nicht;
wie Überschwemmungen Stearin
Denken nicht über Dinge, aber die Dinge selbst.

1968

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Joseph Brodsky
Einen Kommentar hinzufügen