Auszug (1969 g)

Aus Tränen, destillierte Pupille,
Kehlkopf wäscht mich, nach außen
dort nicht erlaubt, unter dem Kleinhirn,
bildete eine Eispfütze,
aus der Nacht, verschmiertes Rohr,
überlegene männliche Laune,
aus Blut, so verwöhnt von dir,
- und noch wahrer - ich erschaffe deinen Geist,
und mir, wie ein Hund, Lass deine Augen nicht los
von der Kreuzung, wo viele Stimmen
Die Bremsen bellen wütend,
wenn die Räder in der Menge verloren gehen
Trolleybusse, wenn das rote Licht
Dein Geist rennt, Angst vor denen
eher inhärent in blockierenden Motoren,
als Chauffeure. Und wenn das Unsinn ist,
mein Nachtdelirium, dann - Whiskey auspressen.
Aber das schwere Delirium der Nacht ist ununterbrochen
Wecker, brüllende Straßenbahn,
eine riesige Stadt, die in Stücke reißt,
wie ein weißes Blatt, wo es auf Wiedersehen sagt.
Aber die Adresse auf dem Umschlag zerstören,
Sie betreten das Haus, deren Zimmer sind Flechten
Vergessen schneidet, und der Gedanke an den Tod
in einem sterbenden Geist Schutz suchen
bei Berührung, als Gelegenheitsbewohner
Die Finger einer anderen Wohnung liegen im Dunkeln
Der Schalter fummelt vor Angst an den Wänden entlang.

1969

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Joseph Brodsky
Einen Kommentar hinzufügen