Auszug (1964 r)

Trauriger Mann scherzt seinen eigenen Weg

Ich bin kein Philosoph. Nein, Ich will nicht lügen.
Ich bin ein alter Mann, kein Philosoph,
obwohl ich kann nicht entlassen
einige tollwütigen Fragen.
Ich bin ein trauriger Mann, Ich scherze
auf ihre eigene Weise, otchasty upodobyas
Schloss. Ein Schlüssel zu imitieren
verhindert Haarausfall und Gewissen.
Lassen Sie diese Informanten, dass es
nicht in der Lage von Gähnen zu halten,
Erklärung der Papagei zavedut,
und sie belasten wird es Witze sein.
Das ist das gleiche, wie man zu Fuß nackt,
so - und es, wissen, ohne Lachen –
Es ist etwas primitiv in einem großen
Freude seines eigenen Echo.
Ernst, leider, nicht ein Plus.
aber die, Ich geringschätzig otplyunus,
Ich nur beweisen, dass streben nicht zu
zurück, in einer nachdenklichen Jugend.
so das Schauspiel, angenehm für das Auge,
Schuh tritt in gemeinen Mist.
Obwohl zugunsten der Dialektik nur
die Bequemlichkeit, ich sehe Rückblenden.

Ich passen keine Kinder, noch Väter.
Ich habe keine Verwandten, Bruder.
So schließen Sie den Anfang und das Ende
Beschäftigung eher für Akrobat.
Ich bin irgendwo dazwischen oder außerhalb.
Aber ich versuche,, Witz,
in der Tat, stehen am Rande,
beharren, was nicht, Ich bin in der Lücke "…

1964(?)

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Joseph Brodsky
Einen Kommentar hinzufügen