Der Tag ging zu Ende, als ob es…

1

Der Tag ging zu Ende, als ob es
Er war am Leben und, durch das Fenster sitzen,
Ich bin auf der Suche in den Kiefern Hinsetzen
Licht verblassen Tag
und ich will nicht ein Feuer anzuzünden,
und blitzen helle frostigen Pocken
im Glas überschritt die Milchstraße,
und Tee getrunken, und es ist Zeit zu schlafen…
Der Tag ging zu Ende, wie auch alle Tage
sein großes und unerträgliches Leben,
und die Sonne unterging, und das Glas leuchtet nicht
Rispen Sterne, aber Sprühregen; uns
Eine Kerze ist nicht pleite, und Tee
Er war betrunken, und, zadremyvaya Stuhl,
Sie wachte, Schaudern, wenn
Plötzlich quietschen Chance Diele.
Aber es war Quietschen, nicht durch jemandes verursacht
das Vorhandensein; Haben Sie eine Nacht,
Lee Weggang. Das war die üblichen Knarren
gebrochenes Holz, dessen Alter
Es läßt sich
poskripыvatь, fest, dass nirgends
das nicht, die dazu führen, dieses Geräusch könnte b,
niemand, die diesen Schrei hören.
Der Tag ging zu Ende. Und in Bezug auf den Tag
alles war wirklich über. Und wenn
das war - musste
an einem anderen Tag, als ob wir haben in,
trotzt Kalligraphie, von Feldern,
gibt uns das Recht auf prolixities,
Ziehen seinen Tee, Sonnenuntergang, monogramm
Fensterrahmen, şoroxi, dremotu.

2

Sie hatte so lange gelebt, dass die Tage
Jetzt in seiner ganzen Vielfalt
fähig, wahrscheinlich, nur tat
dann wiederholen, dass sie taten
mit ihrem.

1966

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Joseph Brodsky
Einen Kommentar hinzufügen